Sanders Pfeilblatt

Alocasia sanderiana

Sanders Pfeilblatt ist wie alle Vertreter ihrer Gattung im tropischen und subtropischen Asien und Australien verbreitet, stammt aber ursprünglich von den Philippinen, wo sie als eine streng geschützte Pflanzenart gilt. Wegen ihrer auffälligen, metallisch-grünen pfeilförmigen Blättern (daher auch der Name) ist Sanders Pfeilblatt eine beliebte Zimmerpflanze. Die Bezeichnung "sanderiana" verdankt sie dem deutsch-englischen Botaniker und Gärtner Henry Sander (1847-1920)

Botanischer Name
Alocasia sanderiana
Blütezeit
Sommer
Wuchshöhe
60 cm
Kronendurchmesser
50 cm
Gießen

Durchschnittlicher Wasserbedarf.
Die Bewässerung sollte jede Woche oder wenn die oberen 3 cm Erde ausgetrocknet sind, erfolgen.
Gründlich Wässern, bis die Erde gesättigt ist und überschüssiges Wasser vollständig aus dem Ablaufloch abfließe konnte.

September 26, 2020